Wieviel Schicksal verträgt eine Traurede?

Hallo Elefant im Raum...

Manche Paare haben unerhört viel Glück. Sie laufen pumperlgsund auf pinken Wölkchen, schaffen ganz easy alle ihre Ziele, bleiben stets munter, mit allen Freunden und Familienmitgliedern in liebevollem Kontakt und überhaupt scheint ihnen täglich die Sonne aus dem...   -  Aber ich kann Euch versichern: Die sind in der Minderheit. Doch darf man in einer Freien Trauung überhaupt von Schicksalsschlägen sprechen? Oder "gehört" sich das nicht? Meine Antworten auf Eure Fragen!

Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg

Gerade, wenn Du denkst, dass alle Hoffnung verloren sei und Aufgeben alles ist, was Dir bleibt,

wenn aus Blau Schwarz wird und Deine Zuversicht zerbricht, es kein Zurück mehr zu geben scheint

P!nk, Bridge of Light

Trotz seiner 10 Jahre und meiner mäßigen Übersetzung hat dieser geniale P!nk-Song kaum etwas an sentimentaler Intensität eingebüßt: Er beschreibt mit dramatischer Metaphorik die düsteren Momente, die jeden von uns aus den unterschiedlichsten Gründen schon mal erfasst haben. (Na toll. Erst zwei Sätze und ich brauche einen Whisky!) 

Zusammen mit den besten Zeiten bilden unsere persönlichen Tiefpunkte die Achterbahnfahrt durchs Leben, das ständige Auf und Ab der Gefühle, Zustände und Situationen zwischen Glück und Unglück. 

Doch gehört das alles auch in eine Traurede? Ist eine Freie Trauung der richtige Raum, der passende Rahmen, um unsere sensibelsten Wunden beschauen zu lassen? Gibt es für uns ein Heilsversprechen aus der Tatsache, dass auch unschöne persönliche Details mit allen Anwesenden geteilt werden? Muss eine Hochzeit immer nur happy-joy-joy sein oder verträgt sie auch harte Realitäten? 

 

Nun... Grundsätzlich geht es immer darum, was Ihr während Eurer Trauung hören wollt. Wenn Ihr der Meinung seid, diese und jene Episode gehört unbedingt dazu, auch wenn sie die Gäste schockieren könnte, dann sei es so. Doch bevor Ihr die Leichtigkeit Eurer Feier mit intimen Geständnissen in Grabesstimmung stürzt, lasst mich Euch aus meiner langjährigen Erfahrung als Hochzeitsrednerin ein paar Tipps geben... 

Persönliche oder Berufliche Misserfolge

Scheitern ist nur allzu menschlich: als studierte "Kulturschaffende" kann ich stundenlange Lieder singen über befristete Arbeitsverträge, Probleme bei Ausschreibungen und den steinigen Weg in die Selbständigkeit... 

 

Von daher wundert es mich nie, wenn mir die Paare während unserer Gespräche anvertrauen, dass sie die Schule oder die Uni geschmissen, zwischendurch mal den "falschen" Berufsweg eingeschlagen oder viel Geld verzockt haben; dass das geile Rockband-Projekt ein Ladenhüter wurde oder die eigene Surfschule in Lappland irgendwie nicht hingehauen hat. Shit happens! 

Viele dieser Geschichten sind gelegentlich skurril und oft unerwartet witzig: einmal hatte eine Braut den halben Keller voller Schlankheitsprodukte aus einer gescheiterten MLM-Unternehmung und verpackte sie nun in Tütchen als Gastgeschenke.  

Ein anderes Paar hat über den Rechtstreit mit ihrem Geschäftspartner ein Buch geschrieben und landete damit auf der Bestsellerliste.

 

Wenn wir uns mal wieder verquatscht haben und die Paare von mir wissen wollen, ob das denn auch Eingang in ihre Traurede finden wird, stelle ich ihnen zwei Fragen: 

1. "Hat diese Episode direkten Einfluss auf Eure Liebe oder Liebesgeschichte?" und zweitens, noch viel wichtiger: 

2. "Könnt Ihr darüber lachen?" 

 

Einige Misserfolge sitzen ein Leben lang wie ein tiefer Stachel - man vergisst ihn, aber bei bestimmten Bewegungen tut es immer wieder weh. Andere dagegen sind schon nach kurzer Zeit durch positive Ereignisse wettgemacht (oder haben sogar direkt zu einer Erfolgsgeschichte geführt, s.o.) und man kann sie als Lehrgeld und notwendigen Entwicklungsschritt abhaken. Nur im letzteren Fall, nur, wenn es für das Storytelling sinnvoll ist und absolut grundsätzlich in erster Linie NUR dann, wenn Ihr es möchtet, würde ich so ein Kapitel in Eure Traugeschichte einbauen. 

Das ist es, was das Falsche in das Richtige verwandelt.

Das ist, wenn Du den Kampf  nicht aufgeben kannst.

P!nk, Bridge of Light

Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg
Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg

Unfälle und Krankheiten

Ein Bekannter von mir hat seine spätere Ehefrau im Krankenhaus kennengelernt, als er nach einem schweren Unfall von ihr wieder aufgepäppelt wurde. Bedauerlicherweise hat der Unfall bis heute sichtbare Spuren hinterlassen. Doch er hat den Tag als Teil seines Schicksals akzeptiert und philosophiert gerne, dass dieser harte Schlag erst der Grund war, weshalb er die Liebe seines Lebens getroffen und mit ihr zwei wundervolle Kinder bekommen hat. 

 

In so einem Fall wäre es müßig (und schade), die Geschichte nicht vollständig zu erzählen. Zum einen, weil die Verkettung der Umstände das Paar überhaupt erst zusammengebracht hat und die romantischen oder komischen Momente ihres Annäherns ohne den Auslöser nicht so treffend zu beschreiben wären. Außerdem ginge den Gästen sehr viel des gegenseitigen Verständnisses des Paares verloren, das die beiden aufgrund der Ausnahmesituation, in der sie aufeinandertrafen, so stark verbindet. 

Zum zweiten, weil ohnehin jeder Hochzeitsgast über den Unfall Bescheid weiß, dessen Folgen heute noch sichtbar sind. Das ist ein wichtiger Punkt:  Kommentarlos darüber hinweg zu gehen, würde unnötig einen Elefanten erschaffen, der mitten im Raum sitzt und über dessen Existenz sich die Gäste  nur wundern würden.

 

Ich habe jedoch auch schon einige Paare getraut, bei denen einer von beiden mit schweren, chronischen Krankheitsverläufen oder sogar sehr ernsten medizinischen Problemen zu kämpfen hatte. 

Auch hier kommt es ganz allein darauf an, wie die Beteiligten mit der Situation umgehen und sie kommuniziert haben möchten. Vielleicht soll ihr Hochzeitstag so unbeschwert wie möglich gefeiert werden und unbelastet sein von allen überflüssigen Gedanken an die Krankheit. In diesem Fall konzentrieren wir uns in der Trauung natürlich auf die schönen Erlebnisse des Paares und lassen den ganzen Ballast außen vor. 

Rund die Hälfte dieser Paare entscheidet sich jedoch ganz bewusst, ihre Krankheit auch während der Zeremonie zu thematisieren: Meistens dann, wenn sie sich in persönlichen Worten an ihre Liebe wenden und sich dafür bedanken, dass sie in dieser schweren, mit psychischen und physischen Belastungen verbundenen Zeit, nicht allein gelassen wurden. 

Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg
Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg

Todesfälle und Verluste

Selbstverständlich stehe ich meinen Brautpaaren auch im Umgang mit Todesfällen in der Familie oder dem Freundeskreis beratend zur Seite und zeige ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie diese direkt oder indirekt, sprachlich oder symbolisch in der Freien Trauung einen Platz finden können.

Die Entscheidung darüber, ob und wenn ja, in welchem Umfang dies geschehen soll, treffen die Brautpaare ganz allein! 

 

Wenn sich Paare dazu entschließen, einer verstorbenen Person in ihrer Trauung auf die ein oder andere Weise zu gedenken, finde ich es besonders wichtig, dass die gesamte Familie vorab über diesen Punkt informiert wird. Viele der Anwesenden werden die oder den Verstorbene/n ebenfalls gekannt und geliebt haben. Indem man ihnen vorab mitteilt, was genau geschehen wird, können sie sich emotional auf diesen Moment vorbereiten. 

 

Eine Partnerschaft kann auch durch den Verlust der eigenen Kinder sehr geprägt werden. Paare, die zum Beispiel den Schmerz einer stillen Geburt erleben mussten, fühlen oft, dass sie ihre Sternenkinder als wichtigen Teil ihrer Familie in die Trauungszeremonie einbinden möchten, wollen aber diese Erfahrung nicht vor allen Anwesenden thematisieren. 
In so einem Fall bespreche ich mit den Eltern eine Art "Geheimcode". Ich verwende eine kleine Geschichte, die sie mir im Zusammenhang mit ihrem Kind erzählt haben, den Kosenamen oder eine positive Erinnerung an die Liebe zu ihrem Kind, ohne auf die Umstände einzugehen und oft auch ohne, dass die Gäste den tieferen Sinn hinter der Metapher verstehen. 

Wenn Deine Füße aus Stein sind und Du überzeugt bist, dass Du ganz allein bist,

schau in die Sterne anstatt in die Dunkelheit und Du wirst sehen, dass Dein Herz wie die Sonne strahlt

P!nk, Bridge of Light

Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg
Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg

Problematische Familienverhältnisse

"...und jetzt möchten sich Daniel und Luisa noch bei ihren Eltern dafür bedanken, dass sie ein Jahr lang mit ihrer Einmischerei die Hochzeitsvorbereitungen versaut haben. Auch Tante Gertrud, die Daniel gerne als "Kröte mit Botox" bezeichnet, hat es hierher geschafft, obwohl sie Luisa für ein Dummchen hält, das es nur auf Daniels Geld abgesehen hat. Immerhin fehlt Stiefpapa Kurt, der hätte sich wieder nur volllaufen lassen, genau wie bei dieser Geschichte vor vierzehn Jahren, seit der die halbe Familie sich lieber vor den Bus werfen würde, als ihm eine Weihnachtskarte zu schicken." 

 

NEIN. 

Einfach nein.

Familienfehden haben in einer Traurede absolut nichts verloren. 

 

Besonders, wenn es sich um die Eltern oder Geschwister dreht, werden Brautpaare auf dem Weg zur Hochzeit verständlicherweise sehr emotional. Schwierige persönliche Beziehungen zu den engsten Familienmitgliedern, Streitigkeiten oder fehlender Kontakt sind Wunden, die wieder aufgerissen werden, wenn man darüber reflektiert, bald eine eigene Familie zu gründen. 

 

Wenn eine eng verwandte Person am Hochzeitstag nicht mit dabei sein wird/will/soll, kann es ein sehr schmerzvoller Prozess sein, sich mit diesem Umstand auseinanderzusetzen.  Lasst mich Euch aus meiner Erfahrung als Kind einer Patchwork-Familie einen Gedanken mitgeben: Es wird sicherlich Gründe geben oder gegeben haben, die dazu führten, dass der Kontakt nicht mehr besteht oder während der Phase, in die Eure Hochzeit fällt, gerade nicht harmonisch abläuft. Natürlich ist es schade, wenn Eure Familie nicht in voller Besetzung teilnehmen wird/will/soll, aber macht Eure Feier nicht zum Zentrum negativer Ereignisse. Es gibt genügend Tage in Eurem Leben, an denen Ihr Euch damit beschäftigen könnt. 

 

Schmutzige Wäsche zu waschen,  den Finger in Wunden zu legen oder auf der absichtlich herbeigeführten Abwesenheit eines Familienmitgliedes herumzureiten, gehört meinem Verständnis nach nicht auf eine Hochzeit und am allerwenigsten in eine Traurede. 

Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg
Gehören Schicksalsschläge in eine Traurede? Traurednerin Kira Nothelfer aus Berlin gibt Antworten auf die häufigsten Fragen. Freie Trauung Berlin und Brandenburg

Und was gehört nun in die Freie Trauung?

Eure Freie Trauung sollte Euch als Paar feiern, von Euren Abenteuern erzählen und die Liebe sichtbar hervortreten lassen, die Euch miteinander verbindet. Klar: Sogar bei Disney gibt es den berühmten "Wendepunkt" einer Heldengeschichte, an dem das Leben nicht mehr nur schön und einfach ist, sondern Prüfungen bestanden und Hindernisse überwunden werden müssen.  

Wenn wir genau hinsehen, werden wir mehr als eine Heldentat finden, die Ihr füreinander erfolgreich gemeistert habt, auch ohne, dass wir dafür Eure intimsten und privatesten Tiefschläge vor Euren Gästen ausbreiten. 

 

Ich bin sehr dankbar dafür, dass mir meine Brautpaare so viel Vertrauen schenken, mich auch zu ihren dunkelsten Momenten mitzunehmen. Denn durch dieses Wissen kann ich sie und ihre Geschichten besser verstehen und den Weg nachvollziehen, den sie gemeinsam gegangen sind, um Hand in Hand wieder ins Licht zu schreiten. 

Selbstverständlich findet lange nicht alles, was mir anvertraut wird, auch einen Weg in die Traurede. 

 

Mein Ziel ist es, dass Ihr nach einer emotionalen Achterbahnfahrt durch die Story Eures Lebens schlussendlich positiv gestärkt, sichtbar entrückt und vor allem als glückliches Ehepaar aus Eurer Zeremonie hervorgeht. 

 

'Cause only love can build us a bridge of light! 

Wünscht Ihr Euch eine Freie Trauung, die emotional, berührend und tiefgründig, dabei aber auch witzig, herzlich und eigensinnig ist - genau wie das bunte Leben, das Ihr miteinander teilt? Dann schreibt mir! Als Eure coolste Lieblingsrednerin verschönere ich Hochzeiten in Berlin & Brandenburg, Hamburg, McPomm und dem Rest der Welt! 

Ich freue mich schon sehr auf Eure Geschichten! 


Merk Dir den Artikel gern auf Pinterest: 

Das könnte Dich auch interessieren:


Traurednerin Kira Nothelfer ist Mitglied bei der Vereinigung der besten Trauredner in Berlin und Brandenburg
Traurednerin Kira Nothelfer wird gefeatured vom FROEVERLY Hochzeitsmarktplatz