21 Ideen für Eure Freie Taufe

Kleinigkeiten mit großer Wirkung

Eure Freie Taufe soll ein ganz besonders schönes Ereignis werden - mit mir als Eurer Taufrednerin wird die Zeremonie schon mal ein Knaller! Was Ihr sonst noch tun könnt, damit Euer Fest persönlich, herzlich und unvergesslich wird, habe ich Euch hier zusammengefasst. Genießt die 21 Ideen und macht Euren Tag einzigartig!

von Kira Nothelfer

Freie Taufe - 21 Ideen für das Kinderwillkommensfest - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg
21 Ideen für Eure Freie Taufe in Berlin

Eine Freie Taufe ist eine sehr persönliche und bedeutungsvolle Feier für Euer Kind. Mit einer Freien Taufe könnt Ihr seinen besonderen Platz in Eurer Familie unterstreichen und Eure Träume für seine Zukunft zum Ausdruck bringen. 

 

Das Beste daran: Alles kann, nichts muss! 

Ihr könnt Eure Freie Taufzeremonie und die zugehörige Feier vollständig nach Euren Wünschen umsetzen.

 

Als Taufrednerin lege ich immer viel Wert darauf, die Familie kennenzulernen und zu  verstehen, damit ich Ideen speziell für Euch entwickeln kann.

 

Es sind diese individuellen Kleinigkeiten, die Eure Taufe einzigartig machen, wenn sie genau auf Euch und Eure Vorlieben abgestimmt sind. 

Falls Ihr Eure Freie Taufe selbst gestalten wollt und noch ein paar Anregungen sucht, habe ich hier für Euch 21 schöne Ideen zusammengefasst.  

1. Gästebuch

Bei der Feier kann ein Buch ausliegen, in das sich die Gäste eintragen oder eine Nachricht für das Kind und die Familie schreiben sollen.

2. Mitbringsel

Lasst Eure Gäste für den Täufling etwas mitbringen, das Ihr gemeinsam sammeln könnt. Z.B. eine kleine Handvoll Erde von ihrem Zuhause, einen besonders schönen Stein, einen kleinen Brief oder eine Blume, die zu Beginn der Zeremonie eingesammelt werden.

3. Zeitkapsel

Eine schöne Idee, um z.b. die Mitbringsel gebührend zu verwahren, ist eine Zeitkapsel. Diese kann beispielsweise eine schöne Holzkiste oder Metalldose sein, in die Erinnerungsstücke hineingelegt werden. Ihr könnt sie vernageln oder mit einem Schloss, einer Kette oder auch Wachs verschließen und Eurem Kind erst zu einem bestimmten Geburtstag überreichen. 

4. Collage

Macht Fotos von Euren Gästen mit dem Baby und erstellt eine Collage mit allen, die an diesem Tag beteiligt waren. Diese Collage könnt Ihr auch an Eure Gäste schicken, um sie an die schöne Freie Taufe zu erinnern. 

5. Baum pflanzen

Entweder als Teil der Zeremonie oder danach könnt Ihr bei Euch zuhause einen Baum pflanzen. Dieser symbolisiert das Zusammenwachsen der Familie und die Wurzeln, die Ihr Eurem Kind gebt.

6. Urkunde

Ihr könnt eine schöne Taufurkunde erstellen, in der die Details des Tages, der Name des Kindes, der Paten, der Eltern & Großeltern oder auch ein individueller Taufspruch aufgeführt ist. Mit kleinen Fuß-Stempeln oder einem Familiensiegel wird sie perfekt! Eine Urkunde ist eine wundervolle Erinnerung an den Tauftag, die Ihr einrahmen und aufhängen oder sicher verwahren könnt. 

7. Gedichte

Lasst Eure Kreativität fließen und schreibt für Euer Kind ein Gedicht! Falls Ihr dazu keine Muße habt und es auch niemanden in der Verwandtschaft gibt, der das übernehmen könnte, helfe ich gerne aus :) 

8. Lied

Wusstet Ihr schon, dass Ihr Euer Gedicht professionell vertonen lassen könnt? Sogar, falls Ihr noch keinen Text parat habt,  könnt Ihr für Euer Kind ein eigenes Lied komponieren, texten, vertonen und einsingen lassen - oder Teile davon selbst übernehmen. Wie wäre es also mit einem persönlichen Schlaf- oder Mutmachlied?

9. Videodreh

Die Idee der Collage könnt Ihr auch als bewegte Bilder umsetzen. Lasst von jedem Gast ein kleines Video machen mit Grüßen und guten Wünschen für den Täufling und schneidet es hinterher zu einem schönen Film zusammen.

Alternativ können Euch professionelle Videografen die emotionalsten Momente des Tages festhalten und einen zauberhaften Film auf Hollywoodniveau erstellen!  

10. Hand- oder Fußabdruck

Diese niedlichen kleinen Händchen! Und erst die zuckersüßen Füßchen! Hach! Glaubt mir, es geht viel zu schnell, dass daraus Käsestinkefüße werden. Macht lieber zur Taufe einen schönen Abdruck - die kreativen Möglichkeiten dafür sind endlos! 

11. Personalisierte Stempel / Siegel

Mit einem personalisierten Stempel könnt Ihr bereits die Einladungskarten für die Freie Taufe stempeln. Euer Kind kann den Stempel im Laufe seines Lebens weiterverwenden, beispielsweise als Ex Libris Kennzeichnung für seine Schulbücher. 

Ein eigenes Siegel ist auch eine sehr schöne Erinnerung an diesen besonderen Tag. 

12. Taufkerzen

In nahezu allen Kulturen steht Licht für einen neuen Anfang, die Quelle des Lebens, Orientierung, Wärme und Glück. Mit dem feierlichen Entzünden einer (oder mehrerer) Kerzen könnt Ihr diese jahrhundertealte Symbolik in Eure Zeremonie integrieren. 

13. Feenstaub

Hurra, eine Fee auf der Taufe! Kinder lieben Glitzer! Also lasst es flittern und glittern! Neben glitzernen Accessoires gibt es tolle essbare Glitzerpulver, mit denen die Kinder nach Herzenslust herumhantieren dürfen. (Ggf. solltet Ihr vorher in der Location um Erlaubnis fragen...)  

14. Ballons

Ballons in den Himmel steigen zu lassen, ist leider sehr gefährlich für Wildtiere und Fische, die sich in den Leinen und Fetzen verfangen können oder diese versehentlich fressen. 

Stattdessen könnt Ihr z.B. große Riesenballons bemalen oder bedrucken lassen und sie jedem Gast als Andenken mitgeben.  

15. Schmetterlinge

Der Schmetterling ist das Symbol der Transformation und der unsterblichen Seele. Wenn Ihr auf Eurer Taufe Schmetterlinge fliegen lassen möchtet, dann achtet bitte unbedingt darauf, keine echten Tiere zu verwenden.  Stattdessen gibt es wundervolle Alternativen aus Papier, die die Kinder immer wieder fliegen lassen können als auch lustige Schmetterlings-Konfettikanonen

16. Namenszertifikat

Eine Freie Taufe ist auch unter der Bezeichnung "Namensgebungszeremonie" bekannt. Ihr habt den Namen Eures Kindes sicherlich mit viel Liebe und Bedacht ausgewählt. Ein Namenszertifikat erklärt, woher der Name stammt, was er bedeutet und was Ihr persönlich damit verbindet.  

17. Sterntaufe

Ihr habt Eurem Kind einen wundervollen Namen ausgesucht - wie wäre es, wenn es einen eigenen Stern hätte, der nach ihm benannt wird?  

18. Caritative Patenschaft

Als liebende Eltern sorgt Ihr Euch um Euer Kind, beschützt es und möchtet Ihm den bestmöglichen Start ins Leben bereiten. Vielleicht habt Ihr die Möglichkeit, ein weiteres Kind zu unterstützen, das ein weniger glückliches Schicksal hat? Mit einer Patenschaft z.B. bei den SOS-Kinderdörfern schenkt Ihr Fürsorge, die dringend benötigt wird.  

19. Fotowand

Eine Freie Taufe bringt Familie und Freunde zusammen. Bittet Eure Gäste, jeweils ein paar Baby- und Kinderfotos von sich selbst mitzubringen und hängt sie an zentraler Stelle Eures Festes an einer geschmückten Fotowand auf. Wer alle richtig errät, bekommt das erste Stück Kuchen!

20. Stammbaum

Wenn ein neues Kind in die Familie kommt, blickt man automatisch auf die Verwandtschaftsverhältnisse. Von wem hat es die Nase? Wurde die "künstlerische Begabung" weitervererbt? Bei verschiedenen Anbietern könnt Ihr Ahnenforscher Euren Stammbaum anlegen lassen oder ihn mit einem Tool einfach selbst erstellen. 

21. Individuelle Ideen

Am schönsten wird Eure Freie Taufe, wenn Ihr Eure ganz persönlichen Eigenheiten oder die liebevollen Rituale innerhalb Eurer Familie einbringt. Was zeichnet Euch aus, was macht Ihr gerne gemeinsam? Fahrradfahren, Eis essen im Bett, Geschichten vorlesen oder Legotürme bauen - aus den Dingen, die Euch am Herzen liegen, lassen sich wundervolle Momente für Eure Zeremonie und Eure Feier zaubern. Als Eure Taufrednerin verwandle ich Euren Tag in ein unvergesslich schönes Erlebnis! 

Ihr plant eine Freie Taufe?

Gerne helfe ich Euch mit meiner Erfahrung und meinen Ideen! 


Hat Dir der Artikel gefallen? Merk' ihn Dir gerne auf Pinterest: 

Freie Taufe - 21 Ideen für das Kinderwillkommensfest. Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg
21 Ideen für Eure Freie Taufe


Das könnte Dir auch gefallen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Top Trauredner
Trauredner finden auf traucheck.de
Traurednerin Kira Nothelfer wird gefeatured vom FROEVERLY Hochzeitsmarktplatz
Traurednerin Kira Nothelfer ist Mitglied bei der Vereinigung der besten Trauredner in Berlin und Brandenburg