So bindet Ihr Geschwister in die Freie Taufe ein

Liebe hat viele Gesichter

Eine Freie Taufe ist der perfekte Anlass, nicht nur das neue Familienmitglied feierlich vorzustellen, sondern auch das Verhältnis der Geschwister untereinander zu intensivieren. Wie Ihr Eure "großen" Kinder in die Zeremonie einbinden könnt, was Ihr dabei beachten solltet und wie das alles ohne Eifersucht funktioniert, lest Ihr in meinem neuen Blogartikel. Los geht's!

von Kira Nothelfer

Freie Taufe - So bindet Ihr Geschwister ein - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg
Freie Taufe - So bindet Ihr Geschwister ein - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg

Baby im Haus! 

Das ist erst mal eine ganz neue Situation für alle. Die Eltern schlafen nicht mehr und die Geschwister sind plötzlich "die Großen". 

 

Damit sich zwischen Stinkewindeln und Himbeerschnitten kein Eifersuchtsdrama entfesselt, könnt Ihr Eure älteren Kinder schon von Beginn an in den Prozess der Planung und später aktiv in die Zeremonie Eurer Freien Taufe einbinden - das sorgt nicht nur für geschwisterliche Nähe, sondern macht auch noch Spaß und glücklich!

 

Das Besondere an einer Freien Taufe ist, dass Ihr sie gestalten könnt, wie es Euch gefällt. (Hatte ich bestimmt an anderer Stelle schon mal erwähnt ;) 

Also dürfen natürlich auch alle Kinder Eurer Familie daran teilnehmen und mitwirken, damit es ein wirklich unvergessliches Familienereignis wird! Als erfahrene Mama und Tauf-Rednerin habe ich auch gleich ein paar Tipps für Euch, wie Ihr das am besten anstellt: 

 

Erklären, worum es geht

Je nachdem, wie viel Altersabstand Eure Kinder haben, ist es sehr wichtig, dass Ihr den älteren Geschwistern genau erklärt, worum es bei der Tauffeier gehen wird und aus welchem Grund Ihr ein Fest für das Baby veranstaltet - das gefühlt ja sowieso schon die meiste Aufmerksamkeit bekommt... 
Vielleicht hatten die Geschwister auch schon Freie Taufen oder andere Willkommensfeste, so dass Ihr ggf. Fotos und Erinnerungen noch einmal gemeinsam ansehen könnt? 

Bei den Vorbereitungen helfen

Je nach Alter und persönlichen Interessen können sich Eure Kinder z.B. beim Backen, Dekorieren, dem Auswählen (oder Basteln) der Einladungen, der Wahl der Musik oder der Outfits, der Suche nach einem Motto oder dem detaillierten Briefing von Oma und Opa beteiligen :D 

 

Ab einem Alter von ca. drei Jahren können wir sie auch ganz aktiv in die Planung der Zeremonie mit einbeziehen. Ihr würdet staunen, welche tollen Ideen und Impulse ich schon von Geschwisterkindern erhalten habe! Sie sind einfach "am nächsten dran" und haben einen frischen Blick auf die Geschehnisse. Lasst Euch überraschen!

 

(Mein Sohn hat sich seine Schwester sehnlichst gewünscht und war daher sofort Feuer und Flamme, Gastgeber einer Party für sein Baby zu werden.  Natürlich hat er uns tatkräftig bei den Vorbereitungen unterstützt-  wenn nicht sogar wir ihn... :D

Den Täufling betreuen

...oder sagen wir: bei der Betreuung unterstützen. 

Wenn Ihr Gastgeber einer Freien Tauffeier seid, habt Ihr zusätzlich zu Euren Aufgaben als Baby-Eltern noch eine Menge anderer Dinge zu tun. Ältere Geschwister können Euch an diesem Tag entlasten, indem sie sich verstärkt um das Baby kümmern.  Aber auch die Kleineren dürfen sich beteiligen: Den Nuckel suchen, mit dem Baby spielen, Aufpassen, dass die Söckchen angezogen bleiben -  solche Minijobs geben den "ich-bin-schon-groß"en Geschwistern ein Superhelden-Gefühl, das ihnen sicherlich Spaß macht. 

Ein Versprechen geben

"Ich verspreche, immer dein Freund zu sein, mit dir zu spielen, dir zu helfen und dich zum lachen zu bringen, bis die Seiten wehtun!" - Versprechen unter Geschwistern sind lebenslange Superschwüre die niemals gebrochen werden dürfen, sonst gibt's 1000-Nadeln und Wasser im Bett! Weiß man doch eigentlich, oder? 

Begossen mit Blut-Erdbeersaft und Feenstaubglitzer kann da eigentlich nichts mehr passieren!

Ein besonderes Geschenk machen

Es heißt: "Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft". 

Das gilt natürlich besonders unter Geschwistern. Eine Freie Taufe ist ein willkommener Anlass, um die gegenseitige Wertschätzung auch mit einem Geschenk auszudrücken. Nicht nur seitens und gegenüber den Gästen, sondern besonders innerhalb der Familie. 

 

Vielleicht möchten die großen Geschwister dem kleinen Täufling ein eigenes Geschenk überreichen? Zum Beispiel etwas, das sie (mit Hilfe) selbst gebastelt haben? 

Eine feierliche Geschenkübergabe während der Zeremonie gibt den Anstrengungen der Geschwister genau die richtige Aufmerksamkeit und Anerkennung, um das schöne Geschenk gebührend zu würdigen. 

 

Anders herum freuen sich natürlich auch die Großen sehr, wenn sich das Taufkind mit einer besonderen Kleinigkeit bei ihnen bedankt.  ;)

in die Symbolhandlung integrieren

Na, wieviel Zeit habt Ihr mitgebracht? 

 

Tatsächlich gibt es so unendlich viele tolle Möglichkeiten, während Eurer Freien Taufe eine für Euch bedeutungsvolle symbolische Handlung mit allen Kindern durchzuführen, dass eine komplette Aufzählung hier den Rahmen sprengen würde - und außerdem gar nicht möglich ist, denn:

Meistens finde ich in der Vorbereitung mit meinen Elternpaaren gemeinsam heraus, was ihnen besonders wichtig ist und kreiere daraus ein schönes, persönliches Taufritual. 

 

Das kann zum Beispiel etwas sein, das in der Familiengeschichte eine Rolle spielt, sich mit den kulturellen Wurzeln der Eltern verbindet, aus Eurem Alltag entlehnt ist, eine Tradition oder einen Brauch aufnimmt oder einfach eine liebevolle Geste, die wir erst zusammen entwickeln.

 

Mit welchen Inhalten wir Eure Freie Taufe auch immer füllen werden, eines liegt mir dabei besonders am Herzen:

 

 

Für mich ist es das Wichtigste, dass sich alle Beteiligten wohl fühlen - besonders Eure Kinder. Sollten sie am Tag der Zeremonie doch zu schüchtern sein, um mitzumachen, nehme ich mir die Freiheit, einfach mit dem nächsten Programmpunkt fortzufahren. Niemals würde ich ein Kind drängen oder versuchen, es zu überreden. 

 

Was immer Ihr für sie vorbereitet habt, könnt Ihr stattdessen zu einem anderen Zeitpunkt im ganz kleinen Kreis zelebrieren. 


Der Artikel hat Dir gut gefallen? Prima, dann merk ihn Dir gerne auf Pinterest:

Freie Taufe - So bindet Ihr Geschwister ein - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg
Freie Taufe - So bindet Ihr Geschwister ein - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg



Top Trauredner
Trauredner finden auf traucheck.de
Traurednerin Kira Nothelfer wird gefeatured vom FROEVERLY Hochzeitsmarktplatz
Traurednerin Kira Nothelfer ist Mitglied bei der Vereinigung der besten Trauredner in Berlin und Brandenburg