Wo und wann sollte eine Freie Taufe stattfinden?

Alle Praxis-Tipps für Datum und Ort

Als Willkommensfeier für Euer Kind wünscht Ihr Euch eine Freie Taufe - aber wann ist der ideale Zeitpunkt? Welche Jahreszeit eignet sich am besten und wo kann man so eine Zeremonie abhalten? Ich gebe Antwort auf die wichtigsten Fragen und habe noch eine ganze Menge Empfehlungen als Sahnehäubchen dazu! Viel Spaß beim Planen!

von Kira Nothelfer

Wann und wo sollte eine Freie Taufe stattfinden? - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg
Wann und wo sollte eine Freie Taufe stattfinden? - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg

Das Schöne an einer Freien Taufzeremonie ist - unter anderem -, dass die Entscheidung darüber, wann und wo Ihr sie feiern wollt, ganz bei Euch liegt! 

Welchen Rahmen und welches Datum Ihr dafür wählt, ist eine ganz persönliche Angelegenheit und stiftet für Eure Familie einen sehr bedeutenden Moment. 

 

Da es keinerlei rechtliche Einschränkungen gibt heißt das: Die Welt liegt Euch zu Füßen!

Wann sollte eine Freie Taufe stattfinden?

 

Die Entscheidung darüber, zu welchem Zeitpunkt Ihr eine Freie Taufe feiern wollt, liegt ganz bei Euch: Sie kann sehr bald nach der Geburt des Babys stattfinden, aber auch später im Leben Eures Kindes, wenn Ihr das Gefühl habt, dass es die Geschehnisse auch verstehen und aktiv daran teilhaben kann. 

Es kann einen wichtigen Grund geben, die Zeremonie zu einem bestimmten Zeitpunkt abzuhalten oder auch, damit noch zu warten.

Auch ein Kind, das Ihr durch Adoption oder Pflegschaft in Eure Familie aufgenommen habt, freut sich, wenn Ihr es mit einem denkwürdigen, besonderen Tag offiziell willkommen heißt.

Welche Jahreszeit eignet sich am Besten?

Auch die Jahreszeit und der Wochentag, an dem Ihr Eure Freie Taufe abhalten möchtet, bleibt ganz Euch überlassen. 

Wenn Ihr draußen feiern möchtet, ist natürlich der Frühling, Früh- oder Spätsommer ideal. Im Juli/August kann es vorkommen, dass viele Eurer Gäste evtl. bereits eine Reise gebucht haben oder es für sehr kleine Kinder oder ältere Gäste aufgrund der Hitze im Freien nicht angenehm ist. 

 

Möglicherweise gibt es einen besonderen Tag in Eurem Familienkalender, den Ihr mit einer Freien Taufe verbinden könnt? Z.B. den Geburtstag der "Namensgeberin", den Tag, an dem Ihr erfahren habt, dass Ihr Nachwuchs bekommt oder auch den "halben" Geburtstag Eures Babys?

 

Viele Taufzeremonien finden an einem Sonntag statt, damit Familien stressfrei daran teilnehmen können. Aber jeder andere Wochentag wird bestimmt genauso schön!  

Wo kann gefeiert werden?

Das Willkommensfest für Euer Kind könnt Ihr feiern, wo immer Ihr möchtet! Ihr könnt die Zeremonie in Eurem Wohnzimmer oder Garten abhalten oder einen für Euch und Eure Familie besonderen Ort wählen. 

Falls Ihr nicht zuhause feiern möchtet, habe ich ein paar Vorschläge: 

Wenn Ihr die Zeremonie an einem öffentlichen Ort abhalten möchtet, müsst Ihr ggf. eine Genehmigung einholen. Soll Eure Taufe unter freiem Himmel stattfinden, berücksichtigt unbedingt eine Schlechtwetter-Alternative. 

 

Für welchen Veranstaltungsort Ihr Euch auch entscheidet, checkt am besten vorher, ob: 

- genügend Sitzmöglichkeiten vorhanden sind

- die Location ggf. barrierefrei ist (Kinderwagen) 

- Toiletten und Wickeltische sauber sind

Kann man Die Zeremonie in einer Kirche abhalten?

 

Falls es Euch um den feierlichen Rahmen geht, den ein Kirchengebäude bietet, habt Ihr die Möglichkeit, Eure Zeremonie in einer entweihten Kirche zu feiern. Diese können stundenweise angemietet werden und sind oft an die Möglichkeit eines Caterings angebunden, so dass einem schönen Empfang vor der Kirche nichts im Wege steht. 

Wie lange dauert die Zeremonie?

Die Dauer einer alternativen Taufzeremonie hängt von mehreren Faktoren ab;  dem Alter des Kindes und den von Euch gewünschten Inhalten, mit denen wir die Zeremonie gestalten.

In der Regel dauert eine Kinderwillkommensfeier (mit mir als Eurer Taufrednerin) zwischen 20-35 Minuten. Allerdings ist der Ablauf dabei ganz auf Eure Ideen und Bedürfnisse zugeschnitten und kann in jeder Hinsicht variiert werden. 

Als erfahrene Taufrednerin stehe ich Euch gerne bei der Planung zur Seite! 


Hat Dir der Artikel gefallen? Merk' ihn Dir gerne auf Pinterest: 

Wann und wo sollte eine Freie Taufe stattfinden? - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg
Wann und wo sollte eine Freie Taufe stattfinden? - Taufrednerin Traurednerin Kira Nothelfer Berlin Brandenburg



Top Trauredner
Trauredner finden auf traucheck.de
Traurednerin Kira Nothelfer wird gefeatured vom FROEVERLY Hochzeitsmarktplatz
Traurednerin Kira Nothelfer ist Mitglied bei der Vereinigung der besten Trauredner in Berlin und Brandenburg